Prinzenvorstellung – Wir Bornheimer (WDK)

04.01.2014 - Bert Horst

Ab 11. Januar regieren Prinz Bert I. und Prinzessin Silvia I. in Merten

Das wird sicherlich wieder eine Riesenfete im Festzelt auf dem Mertener Dorfplatz, wenn Josef Breuer, 1. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, das Prinzenpaar der Session 2013/14 offiziell in ihr Amt einführt. Überbordende Stimmung garantieren Harry & Chris, Klaus & Willi, De Familich, die Kölsche Bengels, das Tanzchor Blaue Jungs und die Micky Brühl Band, alles Spitzenkräfte des rheinischen Frohsinns.

Wir_Bornheimer_Vorstellung3

Die New Yorker Skyline tragen viele auf Shirts spazieren, aber wer schon die Mertener? Prinz und Prinzessin als Models, sehr zur Freude des Männerballetts, das sich auf seinen Auftritt vorbereitete.

(Fotos: WDK)

 

„Mir fiere Fastelovend net morje odde irjendwann sondern he und jetz met alle Mann” – dieses Motto von Bert I. und Silvia I. (beide Horst) garantiert eine Session voller Spaß und Freud. Wie das aussehen wird, davon gab die Vorstellung des Prinzenpaares am 16. November einen ersten Vorgeschmack. Der Saal in der Gaststätte „Zur Schmiede” war mehr als voll, die Stimmung bestens und die „Mertener Traumtänzer” sowie die Rösberger Tanzgruppe „Leckere Mäus’chen” und Teddy Flöck heizten den Anwesenden mächtig ein.

Die offizielle Vorstellung nahm Kurt Jankowski, 1. Vorsitzender des Junggesellenvereins Männer-Reih Merten-Heide, dessen Mitglied der Prinz ist, vor. Es ist bereits das 8. Prinzenpaar, das dieser Verein stellt – eine Leistung, die Breuer als beispielhaft herausstellte.

„Die Spannung steigt und wir laufen uns jetzt langsam warm, damit wir dann am 11. Januar richtig loslegen können”, gab Bert I. das Motto für die Zeit bis zur Proklamation aus. „Und dass wir das können, werden wir allen beweisen. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf den Karneval und freuen uns ganz besonders auf den Höhepunkt, den Veilchendienstagzug am 4. März”, versprach seine Ehefrau und Prinzessin Silvia I. Begleitet werden sie dabei vom Prinz-Adjudanten Jankowski und Sohn Marc als Adjudant der Prinzessin. Das Gefolge bilden Sarah Lang (Funkemariechen), Laura Horst (Funkemariechen), Martina Jankowski, Frank Richter, Julia Kautz, Max Zeitmanis, Heidi, Wolfgang und Lukas Horst, Marita und Peter Lang, Iris und Bernd Sembowski sowie Annelie und Helmut Nonn.„Es wird nicht nur eine lange Session, es wird auch eine tolle Session. Ich freue mich riesig darauf und hoffe, dass Sie alle dabei sind”, lud Breuer im Namen der Dorfgemeinschaft alle Mertener ein.” (WDK)

DorfgemeinschaftsvoWir_Bornheimer_Vorstellung1rsitzender Josef Breuer präsentierte stolz am 16. November Bert I und Silvia I den Mertener Jecken.

 

 

 

Wir_Bornheimer_Vorstellung2

 

Vertreter der Vereine, hier Theo Riegel (2.v.r.) und Ludwig Dederichs vom SSV Merten, überbrachten dem Prinzenpaar ihre Glückwünsche und Präsente.

 

 

Quelle: Wir Bornheimer, Fotos: WDK